Ab 1. Mai stinkts im Ausgang

1. Mai? Klar, was das für ein Datum ist? Ab dann zählt das nationale Rauchverbot. In allen Restaurants, Bars, Clubs darf nicht mehr gepafft werden. Darauf freuen sich die Nichtraucher schon wie die Maikäfer. Aber die werden sich noch wundern.

Der von den Nichtrauchern so verfluchte blaue Dunst hat nämlich eine ganz besondere Eigenschaft. Er überdeckt andere Gerüche. Ja wirklich, das kann er, das hat er geübt. Künftig werden die rektalen Winde der anderen Gäste ebenfalls ihren Beitrag zur Atmosphäre im Lokal leisten und wir werden Bekanntschaft mit allen möglichen Ausdünstungen machen.

Aber nicht nur die ekligen Düfte werden uns künftig beschäftigen. Da wohl in zahlreichen Gaststätten wegen des ausbleibenden Zigarettenrauchs die Lüftungen energiesparenderweise zurückgeschraubt werden, düfte uns der Geschmack des Essens beispielsweise dank den geruchseinverleibenden Eigenschaften userer Textilien noch längere Zeit in Erinnerung bleiben.

Tja, da kommen wahrhaft dufte Zeiten auf uns zu …

Kommentar verfassen